Seitenbereiche

für weitere drei Jahre Partner aller Tübinger Fußballerinnen

Am Internationalen Frauentag gibt es erfreuliche Neuigkeiten für alle Mädchen und Frauen, die in Tübingen und seinen Stadtteilen im Verein Fußball spielen: HSP ...

Mehr Sichtbarkeit für Fußballerinnen

Heute ist der Internationale Frauentag. Am 8. März 2021 forderte die damalige Bundesfrauenministerin Franziska Giffey in ihrer Ansprache zu diesem Tag, dass Frauen sichtbarer werden müssten. Sie setzte sich dafür ein, dass mehr Frauen in Führungspositionen kommen sollen und die Bezahlung der Geschlechter angeglichen wird. Themen, die in ähnlicher Form insbesondere im Amateursport auftreten. Meistens erhalten Frauen im Sport weniger Aufmerksamkeit als ihre männlichen Kollegen. Sie tun sich schwerer bei der Suche nach Sponsoren und haben dadurch weniger Budget und schlechtere Infrastruktur als die Männer. Ein Beispiel: bei den Männern leitet ab der 7. Liga ein Gespann die Spiele, bei den Frauen nicht einmal in der 4. Liga.

🤝 Wir freuen uns, an diesem bedeutenden Gedenktag erfreuliche Neuigkeiten bekanntgeben zu dürfen:  die Kanzlei HSP verlängert ihr seit 2021 bestehendes Engagement als Partner der Tübinger Fußballerinnen und steht allen Mädchen und Frauen, die in Tübingen im Verein Fußball spielen, für drei weitere Jahre zur Seite. 

⚽ Unser Logo wird bis zum Ende der Saison 2026/27 die Trikots aller Mädchen- und Frauenteams des TV Derendingen, des TSV Lustnau sowie des SV Unterjesingen zieren. Wir unterstützen alle Vereine finanziell und mit unserem Know-How. Wir werden weitere aufmerksamkeitsstarke Maßnahmen in den kommenden drei Jahren durchführen.

📺 Unsere Geschäftsführerin Julia Wendt meint dazu: „In der Kanzlei HSP haben Frauen schon immer eine wichtige Rolle gespielt – selbst als es alles andere als selbstverständlich in der Berufswelt war. Unser Ziel war es, auch im Sport dazu beizutragen, dass Frauen dieselben Chancen wie Männer auf dem Fußballplatz haben. Unser Engagement hat dazu geführt, dass die Teams in Sachen Ausrüstung zu ihren männlichen Vereinskollegen aufschließen konnten. Auch dem Ziel, dem Frauenfußball mehr Sichtbarkeit zu verschaffen, sind wir nähergekommen. Dazu haben die Maßnahmen, - wie z.B. das Live-Streaming ausgewählter Spiele, das Schalten von Anzeigen im Tagblatt und auf den LED-Wänden sowie die Durchführung der Podiumsdiskussion – die wir in Auftrag gegeben haben, beigetragen. Mit der Verlängerung schaffen wir die Basis, dass sich der Frauenfußball in Tübingen auf einem guten Niveau kontinuierlich weiterentwickeln kann.“

Stimmen aus den Partnervereinen

Stephan Gutermann, Abteilungsleiter Fußball TV Derendingen: „Für den TV Derendingen stehen im Jahr 2024 wichtige Schritte an: das Sportgelände wird renoviert und erweitert. Das hilft uns, unseren Spielerinnen und Spielern adäquate Trainings- und Spielbedingungen bieten zu können. Die Verlängerung der Partnerschaft mit der Kanzlei HSP hilft uns, den Mädchen- und Frauenfußball beim TVD in vielen Bereichen auszubauen. Wir haben einen zuverlässigen Partner gefunden, der enorm für Aufmerksamkeit für den Frauenfußball gesorgt hat.“

Gottfried Erne, 1. Vorsitzender TSV Lustnau: „Als Newcomer im Frauen- und Mädchenfußball im Vergleich zu den beiden anderen Vereinen sind wir derzeit in einer Konsolidierungsphase. Wir freuen uns, dass uns die Kanzlei HSP in dieser wichtigen Phase weiter unterstützt. Neben dem sportlichen Erfolg ist es uns wichtig, künftig mehr Frauen in die Abteilungs- und Vereinsführung einzubinden. Das ist bei unseren Juniorinnen heute schon so und darf gerne in Zukunft in der gesamten Fußballabteilung so sein. Deshalb streben wir an, in Zukunft mehr Frauen in den Führungsrollen im Ehrenamt sehen – gerade, wenn es um die Themen geht, die Mädchen und Frauen direkt betreffen.“

Frank Woland, Präsident SV Unterjesingen: „Der SV Unterjesingen ist ein wichtiger Faktor des gesellschaftlichen Lebens im Ort. Nicht nur bei unserem hundertjährigen Jubiläum im vergangenen Jahr hat der SVU für Veranstaltungen gesorgt, bei denen die Menschen im Ort zusammenkommen. Auch die jährliche Kirbe, die wir ausrichten, ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Zusammenlebens. Dabei helfen unsere Spieler selbstverständlich mit – es wird kein Unterschied zwischen Mädchen und Jungs, Frauen und Männern gemacht. Alle sind gleich wertvoll und arbeiten Hand in Hand für den gemeinsamen Erfolg zusammen. In sportlicher Hinsicht durften wir in der ersten Phase der Partnerschaft mit der Kanzlei HSP mit den Meisterschaften unserer Frauen in der Regionenliga sowie den Meisterschaften unserer B-, C- und D-Juniorinnen große Erfolge feiern. Wir freuen uns, dass die Partnerschaft fortgeführt wird und hoffen auf weitere großartige Momente.“

Erscheinungsdatum:

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.